Startseite

Lok 102: O&K MD 2 b aus Leck

Basierend auf der schon in den dreißiger Jahren entwickelten und in großer Zahl gebauten Type MD2 ließ O&K in den fünfziger Jahren Loks bei der Maschinenfabrik Christoph Schöttler (Schöma) in Diepholz fertigen. Unsere Lok 102 konnte aus dem Bestand einer niedersächsischen Baufirma erworben werden. Sie ist eingeschränkt betriebsbereit und soll äußerlich im letzten Einsatz­zustand verbleiben. Interessant ist auch der mit dem ostdeutschen Typ „Aktivist“ auf derselben Konstruktion basierende Motor.

Technische Daten
Hersteller Orenstein & Koppel AG, gebaut bei Schöma in Diepholz
Typ MD 2 b
Baujahr 1952
Fabriknummer 25245
Spurweite 600 mm
Motor Zweizylinder-Viertakt, O&K Typ 16V2
Leistung 36 PS bei 1500 U/min
Getriebe Dreigang-Konuskupplungsgetriebe
Kraftübertragung Kettenantrieb auf beide Achsen
Vmax ca. 15,5 km/h
Masse ca. 4,3 t
HFD-Nr. 102
Einsatzgeschichte
  • neu an ?
  • Baufirma L. Feddersen, Leck, Nr. 6
  • 2008 an HFD
Foto: Sven Kästner, 04.10.2008.

zurück zu Lok 39
weiter zu Lok 29

zurück zur Lokliste

Letzte Änderung: 01.05.2021