Startseite

Lok 88: Eigenbau-Lok aus Radebeul

In den neunziger Jahren gab es in Dresden und Umgebung noch zahlreiche Gärtnereien mit Feldbahnen für den innerbetrieblichen Transport. Während die allermeisten nur kurze Strecken im Handbetrieb bedienten, setzten einzelne Betriebe in Radebeul auch Loks ein. Einen auf den ersten Blick skurilen Eigenbau mit 500 mm Spurweite konnten wir in die Sammlung einreihen. Foto: Marian Sommer
Gasteinsatz in Ziegeleipark Mildenberg. Foto: M. Weber, 11.05.2019

zurück zu Lok 23
weiter zu Lok 46

Letzte Änderung: 31.05.2021